Gute Hundeerziehung ist keine Frage von Dominanzgehabe oder vermeintlichen Rudelführerqualitäten, sondern hängt ab von Verständnis, Geschicklichkeit und Wissen.

 

Verständnis für die artspezifische Sprache von Hunden und dafür, dass das, was wir unseren Hunden im Alltag abverlangen oft gar nicht so einfach ist, wie es aussieht. Geschicklichkeit beim Training und Wissen u die lerntheoretischen Grundsätze, die ein erfolgreiches Training ausmachen.

 

Seit 2009 schon habe ich in verschiedenen Hundeschulen im Rhein-Main Gebiet als freier Trainer gearbeitet.

Anfang 2014 habe ich erfolgreich die Prüfung zum Hundeerzieher und Verhaltensberater IHK|BHV abgelegt und ab Ende 2014 die "Praktische Weiterbildung für Trainer" an der Tierakademie Scheuerhof begonnen. Seit 2017 gehöre ich nun auch zu den TOP Trainern der Tierakademie.


Auch weiterhin besuche ich regelmäßig Fortbildungen, um für meine Kunden, deren und meine Hunde, ein immer besserer Trainer zu werden.Hierbei helfen mir aktuell mein Labrador Retriever Paul und natürlich all die anderen Hunde, Katzen, Hühner und Pferde, mit denen ich in den letzten Jahre arbeiten durfte.

 

Als zertifizierter Hundeerzieher und Verhaltensberater IHK|BHV, arbeite ich auf Basis neuester lerntheoretischer Erkenntnisse. Dabei verzichte ich auf jegliche Form von Zwang und Gewalt.